Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

DZ: Sharing nach technischer Residenz

8. März, 18:00

Ilona Petra Siwek
Inspiriert durch die Bewegungssprache von Mats Ek, forschend im Spannungsfeld zwischen Tanz und Theater, sucht Ilona Petra Siwek in ihrem ersten Solostück eine mögliche Verschmelzung von konkreter und abstrakter Ebene, von Sichtbarem und Unsichtbarem. In Zusammenarbeit mit den Musiker*innen Nicolas Engel und Mathilde Bigler stehen während des Sharings in der Dampfzentrale Bern einzelne Teile des Stücks im Vordergrund.

Sharings sind öffentliche Proben, bei denen Kunstschaffende und ein interessiertes Publikum aufeinandertreffen. Solche Sharings bieten einen Einblick in Schaffensprozesse von Künstler*innen, die zurzeit in der Dampfzentrale Bern proben. In einem unkomplizierten Rahmen zeigen sie, woran sie gerade arbeiten, was sie beschäftigt und umtreibt. Im Anschluss freuen sich die Künstler*innen über einen Austausch mit ihrem zukünftigen Publikum. Das dramaturgische Team der Dampfzentrale Bern moderiert und begleitet die Sharings.

Eintritt frei

Details

Datum:
8. März
Zeit:
18:00

Veranstaltungsort

Dampfzentrale Bern
Marzilistrasse 47
Bern, 3005
+ Google Karte
Telefon:
+41 (0)31 310 05 40
Website:
http://dampfzentrale.ch/programm/